Mit kraftvollem Körper und wachem Geist harmonisch durch die Jahreszeiten

In dieser Seminar-Reihe nutzen wir die Synergien zwischen dem Jahrtausende alten Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) um die Gesunderhaltung und Energetisierung des Körpers durch die jahreszeitlich richtige Ernährung sowie den Körperübungen und Atemtechniken des Ashtanga Yogas, Hormon-Yogas und der tibetischen Heilübungen. 

 

Teil 2 - Leber & Gallenbalse: 

„Happy Detox - Entstauen und Entgiften“, von Freitag, den 3.3. - Sonntag, den 5.3.2017

Der Frühling ist die Zeit des Neubeginns. Helligkeit und Wärme nehmen langsam zu und geben Impulse für Wachstum und Mobilität. Wenn die Natur zu sprießen beginnt, schießt auch unsere Körperenergie nach oben. Damit wir in dieser Phase in unserer Mitte bleiben, ist es wichtig, unser Holz-Element zu stabilisieren und zu reinigen. Es ist also die ideale Zeit, um die Holz-Organe, Leber und Gallenblase, zu entgiften und Stagnationen zu lösen.

Unserer Leber kommt neben der Speicherung des Blutes eine ganz wichtige Aufgabe zu. Sie ist für den freien Qi-Fluss und die Energie-Verteilung im Körper zuständig. Kann die Leber aufgrund von Energieblockaden oder Überlastung nicht gut arbeiten, gerät unser gesamtes inneres Gleichgewicht ganz rasch aus dem Lot. Symptome, wie Krämpfe oder häufige Verletzungen an Muskeln und Sehnen, aber auch sehr brüchige Fingernägel und splissige Haare sind ebenso wie Probleme mit den Augen (Entzündungen oder auch Augentrockenheit und Lichtempfindlichkeit sowie Nachtblindheit) deutliche Zeichen für eine Disbalance im Holzelement. Auch sämtliche Themen die unser Blut betreffen - von Eisenmangel, Kreislaufproblemen, Schwindel bis Menstruationsstörungen sowie emotionale Unausgeglichenheit - fallen in den Funktionskreis des Holzes.  

Während unseres Seminars erfahren wir in Theorie und Praxis, wie wir mit Hilfe von Nahrungsmitteln und Kräutern sowie abgestimmten Körper- und Atem-Übungen unser Holz-Element reinigen und stärken können und welche besonderen Belastungen wir von unserer Leber besser fern halten. Darüber hinaus werden wir auf die Themen Getreidekur und Darm-Reinigung eingehen.

Wir verbringen dieses Wochenende an einem wunderschönen, kraftvollen Ort, dem Weiler Raneck, direkt am Fuße des Ötschers (NÖ). Unser Quartier, ein um 1900 erbautes Rotschild Forsthaus, das von Gustav Eder-Neuhauser mit viel Gespür und Liebe zum Detail renoviert wurden, befindet sich auf 955 Metern Seehöhe. Das Haus bietet hübsche Doppelzimmer, jedes mit eigenem Bad und WC, die je nach Buchungslage auch als Einzelzimmer genutzt werden können, einen wundervollen Wohnsalon, der und als Yogaraum dienen wird, eine großzügige Küche und einen kleiner Spa-Bereich mit Sauna. Wir finden hier den perfekten Rahmen für unser Seminar in Abgeschiedenheit und Stille.

Für alle Seminarteilnehmer sind auch zusätzliche Einzelberatungen bei Rosi oder Nina zu vergünstigtem Tarif von EUR 50,- pro Einheit möglich - entweder während des Seminars oder unmittelbar danach.

 

Unser Zeitplan:       

Freitag, 3.3.           Individuelle Anreise & Möglichkeit von Einzelberatungen

                              17:00 Uhr:                Meditation

                               18:30 Uhr:               gemeinsames Abendessen

 

Samstag, 4.3.        9:00 - 10:30 Uhr:     Yoga für Einsteiger und Fortgeschrittene

                             10:30 - 12:30 Uhr:     gemütlicher TCM-Brunch & theoretische Einführung in die 5 Elemente Ernährung     

                                                                Pause & leichter Mittagsimbiss

                             16:00 - 17:30 Uhr:     Yoga

                             17:30 - 19:00 Uhr:     gemeinsames Zubereiten des Abendessens   

 

Sonntag, 5.3.        6:30 - 7:30 Uhr:        Meditation (wer gern mag)

                             7:30 - 9:00 Uhr:        Yoga für Einsteiger und Fortgeschrittene

                             9:00 - 9:45 Uhr:        gemeinsames Zubereiten des Frühstücks

                            10:00-11:00 Uhr:       TCM Theorie

                             Pause 

                            12:00 - 13:30 Uhr:      Yoga

                             13:30 - 15:00 Uhr:    gemeinsames Zubereiten unseres Abschluss-Essens

                     

Unser Seminarort

Raneck 1

3295 Lackenhof am Ötscher

 

 

 

 

Seminarpreis inklusive Verpflegung: EUR 350,- (inkl.20% Ust.)

(Der Preis beinhaltet Seminarunterlagen samt Rezeptmappe sowie einen Beitrag für alle Speisen und Getränke.)

Zuzügl. Zimmerpreis (inkl. Benutzungspauschale): 30,- pro Nacht im DZ, 40,- pro Nacht im EZ

 

Anmeldung

Anmeldungen bis 12.2.: Nina Mandl: telefonisch unter: +43 699 / 11 05 23 85 oder per Mail: ninamandl@gmx.at. Der Platz kann erst mit Einzahlung der Seminargebühr fixiert werden. 

 

 

 

Bankverbindung:

DI Rosemarie Wagner-Fliesser

Erstebank

IBAN: AT 91 2011 1826 9798 3100

BIC:   GIBAATWWXXX

(Bitte Verwendungszweck angeben.) 

Bei Absage bis vier Wochen vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,- verrechnet. Bei Absage vier Wochen vor Seminarbeginn werden 50% der Seminarkosten verrechnet (außer es wird eine Ersatzperson gefunden). Bei Absage eine Woche vor Seminarbeginn wird der volle Seminarpreis verrechnet (außer es wird eine Ersatzperson gefunden).